The UvA-LINKER will give you a range of other options to find the full text of a publication (including a direct link to the full-text if it is located on another database on the internet).
De UvA-LINKER biedt mogelijkheden om een publicatie elders te vinden (inclusief een directe link naar de publicatie online als deze beschikbaar is in een database op het internet).

Zoekresultaten

Zoekopdracht: faculteit: "FdR" en publicatiejaar: "2009"

AuteursE. Smit, R. van het Kaar
TitelDie Zukunft der Mitbestimmung in den Niederlanden: vier Szenarios
TijdschriftWSI-Mitteilungen
Jaargang62
Jaar2009
Nummer2
Pagina's94-101
ISSN0342300X
FaculteitFaculteit der Rechtsgeleerdheid
Instituut/afd.FdR: Hugo Sinzheimer Instituut (HSI)
SamenvattingAuch in den Niederlanden ist die Mitbestimmung mit einer Reihe von Herausforderungen konfrontiert: Dezentralisierung und Fragmentierung der industriellen Beziehungen und erweiterte rechtliche Kompetenzen der Selbstregulierung, Internationalisierung, gewandelte Corporate Governance und neue Formen des Personalmanagements sowie flexibiliesierte Arbeitsmärkte. Die Autoren skizzieren die langfristigen Perspektiven der Mitbestimmung in den Niederlanden in Form von vier unterschiedlichen Szenarios. In einem ersten Szenario treten Betriebsräte als Partner des Personalmanagements in Erscheinung, während im Szenario "Mitbestimmung in Netzwerkstrukturen" ihre Partner auf Managementseite zunehmend fehlen. In beiden Fällen erweisen sich Betriebsräte als wenig vertretungswirksam. In einem dritten Szenario hingegen haben wir es mit einem gestärkten Betriebsrat als Partner der Gewerkschaften zu tun. Schließlich erweist sich die gewerkschaftliche Einbindung der Betriebsräte im Szenario "Unternehmensgewerkschaften" als schwach entwickelt. Der Betriebsrat tritt hier zwar als subsidiärer Tarifpartner auf, verfügt aber häufig nicht über hinreichende Mittel zur Durchsetzung der eigenen Positionen.
Soort documentArtikel
Document finderUvA-Linker